Substanz Warnungen

Infos von: Saferparty.ch

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 18.06.2021 von Saferparty Diese als "THC-Haschisch" verkaufte Probe enthlt neben 13.0 % THC (Tetrahydrocannabinol) und 10.9 % CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, die synthetischen Cannabinoide MDMB-4en-PINACA und 4F-MDMB-BINACA.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Langzeitfolgen, sowie Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder THC liegen daher kaum vor.Synthetische Cannabinoide knnen schnell zu riskanten berdosierungen und/oder starken, oft gesundheitlich bedenklichen Nebenwirkungen fhren.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette (saferparty.ch)

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette 18.06.2021 von Saferparty Diese im Internet als Xanax verkaufte Tablette enthielt nicht das zu erwartende Benzodiazepin Alprazolam (Wirkstoff), sondern Flualprazolam und Koffein.Flualprazolam ist ein Alprazolam-Derivat und gehrt zur Gruppe der Benzodiazepine. Flualprazolam wurde nie als Medikament angewandt und ist nicht erforscht. Da Flualprazolam in tieferen Dosen wirksam ist als Alprazolam, besteht bei einer Falschdeklaration dieser Substanzen das Risiko einer berdosierung.Im Vergleich zu anderen Benzodiazepinen wird Flualprazolam laut Userberichten als riskant eingestuft: Flualprazolam ist ein sehr potentes Benzodiazepin, die Wirkung wird von den Konsumierenden jedoch oftmals als weniger intensiv als bei anderen Benzodiazepinen wahrgenommen. Daher besteht die Gefahr, dass nachdosiert und eine ungewollt hohe und somit gesundheitsgefhrdende Dosis eingenommen wird.Neben Flualprazolam enthlt die Tablette zustzlich noch Koffein. Die gleichzeitige Einnahme von Koffein (aufputschende Wirkung/Upper) und Flualprazolam (beruhigende Wirkung/Downer) erhht das Risiko fr unerwnschte Nebenwirkungen wie bspw. erhhte Belastung fr das Herz-Kreislauf-System. Zudem besteht eine leicht erhhte Gefahr der Dehydration, da Coffein dem Krper Flssigkeit entzieht. Mischkonsum mit anderen dmpfenden Substanzen und Dissoziativa (bspw. Ketamin) kann zu Bewusstlosigkeit und einer lebensgefhrlichen Atemdepression fhren.Auch bei Medikamenten, kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen; auch diese vor dem Konsum immer testen lassen!Vom Konsum wird abgeraten!Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Vorsicht: Ketamin und MDMA verkauft als 2C-B (saferparty.ch)

Vorsicht: Ketamin und MDMA verkauft als 2C-B 17.06.2021 von Saferparty Eine als 2C-B deklarierte Probe enthielt kein 2C-B, sondern Ketamin & MDMA.Ketamin ist ein Narkosemittel und tritt in flssiger Form als Lsung oder als weisses, kristallines Pulver auf. Die Substanz wird etwas hher als 2C-B dosiert und verfgt ber ein wesentlich anderes Wirkspektrum als 2C-B. Es besteht die Gefahr einer Nachdosierung, die zu einem unerwarteten und mglicherweise unangenehmen Trip fhren kann.MDMA ist ein synthetisches Amphetaminderivat und bewirkt hauptschlich eine vermehrte Freisetzung des krpereigenen Botenstoffs Serotonin. Diese Ausschttung lst ein Gefhl der Euphorie, Leichtigkeit und der Unbeschwertheit aus. Seh- und Hrvermgen verndern sich, Berhrungen und Musik werden intensiver empfunden, Hemmungen werden abgebaut und das Kontaktbedrfnis wird gesteigert. Hunger- und Durstgefhl sowie Mdigkeit werden reduziert, die Aufmerksamkeit wird erhht. Auch die Krpertemperatur und der Blutdruck steigen anDie Kombination dieser beiden Stoffe fhrt zu einer hohen krperlichen Belastung und kann - vor allem bei hohen Dosen gesundheitlich schdigend sein. Die detaillierte Warnung zu dieser Probe findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 17.06.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 177.2 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: XTC‘s mit Syntheseverunreinigung (saferparty.ch)

Vorsicht: XTCs mit Syntheseverunreinigung 11.06.2021 von Saferparty Bei dieser ber Social Media (Instant Messaging Dienst) erworbene Tablette wurde nebst MDMA die Syntheseverunreinigung 3-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2-hydroxy-2-methyl-3-(methylamino)-N-methylpropionamide sowie eine unbekannte Verunreinigung nachgewiesen.Aus diesem Grund geht man beim Konsum dieser Tablette ein zustzliches, unbekanntes Gesundheitsrisiko ein. Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier... 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 11.06.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 175.0 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck 11.06.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Monatswarnungen Mai 2021

Warnung: Methamphetamin verkauft als MDMA (saferparty.ch)

Warnung: Methamphetamin verkauft als MDMA 04.06.2021 von Saferparty Eine als MDMA verkaufte Probe enthielt kein MDMA, sondern Methamphetamin.Methampetamin gehrt zur Stoffgruppe der Phenylethylamine und weist eine stark stimulierende Wirkung (Psychostimulans) auf. Es erhht den psychischen und krperlichen Antrieb im menschlichen Krper. Im Gegensatz zu MDMA wirkt Methamphetamin viel weniger entaktogen (das Innere berhrend, strkere Wahrnehmung der eigenen Emotionen) und auch viel weniger empathogen (Empathie frdernd).Da Methamphetamin tiefer dosiert (2-25 mg) wird als MDMA (80-120 mg) und eine viel lngere Wirkdauer aufweist (Methamphetamin: 6-30h / MDMA: 3-5h), kann eine Falschdeklaration dieser Substanzen schnell zu einer psychisch berfordernden und riskanten berdosierung mit gesundheitschdigenden Nebenwirkungen fhren.Auch bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu gefhrlichen Falschdeklarationen. Pulver und kristalline Proben deshalb unbedingt vor dem Konsum testen lassen!Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten 03.06.2021 von Saferparty Diese 2C-B-Tabletten enthalten 15.7 mg 2C-B.2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da 2C-B relativ schwierig optimal zu dosieren ist (2 mg mehr oder weniger bewirken bereits einen grossen Unterschied), besteht das Risiko eines Bad Trips und unangenehmer krperlicher Effekte. Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 03.06.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 144.6 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 03.06.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 03.06.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 28.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 222.5 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 28.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 220.7 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 28.05.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses hchstwahrscheinlich legal produzierte "CBD-Cannabis", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es trgerisch als THC-haltiges Cannabis verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BICA detektiert.4F-MDMB-BICA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor. Die detaillierte Warnung findest du hier... 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 27.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 142.8 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 27.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 185.8 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: XTC‘s mit Syntheseverunreinigung (saferparty.ch)

Vorsicht: XTCs mit Syntheseverunreinigung 21.05.2021 von Saferparty Bei dieser ber Social Media (Instant Messaging Dienst) erworbene Tablette wurde nebst MDMA die Syntheseverunreinigung 3-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2-hydroxy-2-methyl-3-(methylamino)-N-methylpropionamide nachgewiesen.Aus diesem Grund geht man beim Konsum dieser Tablette ein zustzliches, unbekanntes Gesundheitsrisiko ein. Aufgrund des ausserordentlich hohen Gehaltes der Syntheseverunreinigung ist das Gesundheitsrisiko zustzlich erhht.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier... 

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 21.05.2021 von Saferparty Diese als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe wurde zustzlich mit synthetischen Cannabinoiden versetzt. Neben THC (Tetrahydrocannabinol) und einer geringen Menge CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA detektiert.5F-MDMB-PICA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor. Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: 4-MEC verkauft als Mephedron (saferparty.ch)

Vorsicht: 4-MEC verkauft als Mephedron 20.05.2021 von Saferparty Eine als Mephedron deklarierte Probe enthielt kein Mephedron, sondern 4-Methylethcathinon (4-MEC).4-Methylethcathinon gehrt zur Gruppe der Cathinone und wird oft als Mephedron- (4-MMC) Ersatz verkauft. Die Wirkung von 4-MEC wird als wesentlich unangenehmer als Mephedron beschrieben. Zudem wirkt 4-MEC im Gegensatz zu Mephedron oftmals weniger euphorisch. Die stimulierende Wirkung ist jedoch verstrkter vorhanden als bei Mephedron. Bei 4-MEC ist das Craving (starkes Verlangen nachzulegen) sehr ausgeprgt und das Abhngigkeitspotential wird als hoch beschrieben.ber Risiken, Nebenwirkungen, Langzeitfolgen und Toxizitt von 4-Methylethcathinon liegen kaum Informationen vor. 4-MEC gehrt zu den Neuen Psychoaktiven Substanzen (NPS).Vom Konsum wird dringend abgeraten!Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; auch diese deshalb unbedingt vor dem Konsum in einem Drug Checking testen lassen!Die detaillierten Informationen zu dieser Probe findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 20.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tabletten enthalten 238.2 mg bzw. 300.2 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.XTC-Tabletten mit dem gleichen Erscheinungsbild (Logo, Grsse, Gewicht, Farbe etc.) knnen trotzdem unterschiedlich hoch dosiert sein und/oder unterschiedliche Wirkstoffe enthalten!Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 20.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 137.2 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze 18.05.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 166.3 Mikrogramm LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 18.05.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses hchstwahrscheinlich legal produzierte "CBD-Cannabis", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es trgerisch als THC-haltiges Cannabis verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurden die synthetischen Cannabinoide MDMB-4en-PINACA und ADB-BINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor. Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten 18.05.2021 von Saferparty Diese 2C-B-Tabletten enthalten 18.8 mg 2C-B.2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da 2C-B relativ schwierig optimal zu dosieren ist (2 mg mehr oder weniger bewirken bereits einen grossen Unterschied), besteht das Risiko eines Bad Trips und unangenehmer krperlicher Effekte. Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck 18.05.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Amphetamin als XTC-Tablette verkauft (Trump)Hochdosierte XTC-Tablette (Punisher)  

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 07.05.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 120.8 mg MDMA und eine unbekannte Verunreinigung.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Unbekannte Verunreinigungen deuten auf eine unsachgemsse Herstellung hin. Zu Risiken, Nebenwirkungen, Langzeitfolgen und Toxizitt knnen keine gesicherten Informationen gemacht werden. Aus diesem Grund geht man beim Konsum von unbekannten Verunreinigungen ein zustzliches, unbekanntes Gesundheitsrisiko ein. Gnzlich unbekannt ist das Wechselwirkungspotential von Verunreinigungen mit MDMA.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 07.05.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA detektiert.5F-MDMB-PICA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: Hochdosierte 2C-B-Tabletten 30.04.2021 von Saferparty Diese 2C-B-Tabletten enthalten 15.0 mg 2C-B.2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da 2C-B relativ schwierig optimal zu dosieren ist (2 mg mehr oder weniger bewirken bereits einen grossen Unterschied), besteht das Risiko eines Bad Trips und unangenehmer krperlicher Effekte. Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 30.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 164.5 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 30.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 149.9 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 30.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid ADB-BUTINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien (saferparty.ch)

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien 30.04.2021 von Saferparty Im April 2021 haben unsere Partner von checkit! in Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Neben einigen teilweise sehr hoch dosierten Ecstasy-Tabletten, wurde in einer als Kokain zur Analyse abgegebenen Probe die neue psychoaktive Substanz N-Ethylhexedron nachgewiesen. Eine als Mephedron (4-MMC) abgegebene Probe enthielt nicht die erwartete Substanz, sondern Clephedron (4-CMC).Die Details findest du hier...

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette (saferparty.ch)

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette 22.04.2021 von Saferparty Diese als Xanax verkaufte Tablette enthielt nicht das zu erwartende Benzodiazepin Alprazolam, sondern Flualprazolam.Flualprazolam ist ein Alprazolam-Derivat und gehrt zur Gruppe der Benzodiazepine. Flualprazolam wurde nie als Medikament angewandt und ist nicht erforscht. Da Flualprazolam in tieferen Dosen wirksam ist als Alprazolam, besteht bei einer Falschdeklaration dieser Substanzen das Risiko einer berdosierung.Im Vergleich zu anderen Benzodiazepinen wird Flualprazolam laut Userberichten als riskant eingestuft: Flualprazolam ist ein sehr potentes Benzodiazepin, die Wirkung wird von den Konsumierenden jedoch oftmals als weniger intensiv als bei anderen Benzodiazepinen wahrgenommen. Daher besteht die Gefahr, dass nachdosiert und eine ungewollt hohe und somit gesundheitsgefhrdende Dosis eingenommen wird.Mischkonsum mit anderen dmpfenden Substanzen und Dissoziativa (bspw. Ketamin) kann zu Bewusstlosigkeit und einer lebensgefhrlichen Atemdepression fhren.Auch bei Medikamenten, kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen; auch diese vor dem Konsum immer testen lassen!Vom Konsum wird abgeraten! Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 22.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 165.0 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 22.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 219.3 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 22.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid ADB-BINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Falschdeklarierte Alprazolam-Tablette (saferparty.ch)

Vorsicht: Falschdeklarierte Alprazolam-Tablette 16.04.2021 von Saferparty Diese als Alprazolam verkaufte Tablette enthielt kein Alprazolam sondern Meclonazepam.Meclonazepam ist ein Benzodiazepin-Derivat, welches nie als Medikament zugelassen wurde, jedoch als Neue Psychoaktive Substanz (NPS) verkauft wird. Meclonazepam hat, wie alle Benzodiazepine, eine beruhigende und angstlsende Wirkung. Von der chemischen Struktur her ist Meclonazepam hnlich dem Benzodiazepin Clonazepam (Rivotril).Mischkonsum mit anderen dmpfenden Substanzen und Dissoziativa (bspw. Ketamin) kann zu Bewusstlosigkeit und einer lebensgefhrlichen Atemdepression fhren.Vom Konsum wird abgeraten!Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 15.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 163.4 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 15.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 159.5 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 15.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 224.1 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 15.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 166.7 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 15.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid ADB-BUTINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien (saferparty.ch)

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien 14.04.2021 von Saferparty Ende Mrz / Anfang April 2021 haben unsere Partner von checkit! in Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet.Pseudoephedrin wurde in einer als MDMA zur Analyse abgegebenen Probe identifiziert. Auerdem wurden sowohl in einer als 2C-B abgegebenen Tablette als auch in zwei als Mephedron (4-MMC) abgegebenen Proben je eine unbekannte Substanz neben dem erwarteten Wirkstoff gefunden.Die Details findest du hier...Seit Ende 2020 musste vor vier als Cannabis abgegebenen Proben gewarnt werden, da synthetische Cannabinoide nachgewiesen wurden: Eine Probe wies AB-PINACA und drei weitere MDMB-4en-PINACA auf.Details zu den genannten Substanzen findest du hier...

Warnung: TMA-2 in Meskalin (saferparty.ch)

Warnung: TMA-2 in Meskalin 09.04.2021 von Saferparty Bei dieser im Darknet als Meskalin gekauften Probe wurde neben Meskalin das synthetische, psychedelische Amphetamin TMA-2 (2,4,5-Trimethoxyamphetamin) analysiert. TMA-2 wurde in diesem Fall also bewusst als Streckmittel von Meskalin eingesetzt!TMA-2 weist stimulierende sowie psychedelische Effekte auf. Im Vergleich zu Meskalin ist TMA-2 viel potenter (fnf bis acht Mal potenter als Meskalin) und ist deshalb niedriger zu dosieren. Wenn, wie in diesem Fall, davon ausgegangen wird, dass man Meskalin (Dosierung ca. 200 - 400mg) konsumiert, besteht die Gefahr einer berdosierung.Bei Neuen Psychoaktiven Substanzen NPS kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; auch diese Substanzen deshalb unbedingt testen lassen!Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 01.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid ADB-BINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 01.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 01.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses hchstwahrscheinlich legal produzierte "CBD-Cannabis", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es trgerisch als THC-haltiges Cannabis verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor. Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 01.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 165.7 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien (saferparty.ch)

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien 01.04.2021 von Saferparty Im Mrz 2021 haben unsere Partner von checkit! in Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet.Neben (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten, wurde in einer zur Analyse abgegebenen Ecstasy-Tablette anstatt des erwarteten Wirkstoffs MDMA, der Wirkstoff MDA identifiziert. Des Weiteren wurden auf einem als 1CP-LSD zur Analyse abgegebenen Trip LSD nachgewiesen und auf einem als LSD abgegebenen Trip neben LSD und iso-LSD auch eine unbekannte Substanz.Die Details findest du hier...

Bilder