Substanz Warnungen

Infos von: Saferparty.ch

Warnung: 3-MMC, 3-CMC, 4-MMC, MDMA und Ketamin verkauft als 5-MMC (saferparty.ch)

Warnung: 3-MMC, 3-CMC, 4-MMC, MDMA und Ketamin verkauft als 5-MMC 09.04.2021 von Saferparty Eine als 5-MMC deklarierte Probe enthielt ein Gemisch aus Mephedron (4-MMC), 3-Methylmethcathinon (3-MMC), 3-CMC (Clophedron), MDMA, Ketamin sowie einer unbekannten Verunreinigung.5-MMC als Substanz existiert nicht.Die Kombination dieser Stoffe fhrt zu einer hohen krperlichen Belastung und kann zu unbekannten Wechselwirkungen fhren, welche gesundheitsschdigende Nebenwirkungen auslsen knnen.Vom Konsum wird dringend abgeraten!Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; auch diese deshalb unbedingt vor dem Konsum in einem Drug Checking testen lassen!Die detaillierte Warnung findet ihr hier... 

Warnung: Methamphetamin & 2C-B-Tablette verkauft als Meskalin (saferparty.ch)

Warnung: Methamphetamin & 2C-B-Tablette verkauft als Meskalin 01.04.2021 von Saferparty Diese in Deutschland als Meskalin verkaufte Tablette enthielt kein Meskalin, sondern ein Gemisch aus Methamphetamin und 2C-B. Die Kombination dieser beiden Substanzen birgt unvorhersehbare Risiken.Methamphetamin gehrt zur Stoffgruppe der Phenylethylamine und weist eine sehr starke stimulierende Wirkung auf. Methamphetamin erhht den psychischen und krperlichen Antrieb im menschlichen Krper.2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalin-Derivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt, wobei 2 mg mehr oder weniger einen grossen Unterschied bewirken knnen.Da Methamphetamin und 2C-B wesentlich tiefer dosiert werden (Methamphetamin: 2-25 mg; 2C-B: 15-25 mg) als Meskalin (200-400 mg) und Methamphetamin zudem eine viel lngere Wirkdauer aufweist (Methamphetamin: 6-30 Std. / Meskalin: 6-9 Std.), kann eine Falschdeklaration dieser Substanzen schnell zu einer psychisch berfordernden Wirkung fhren.Zu mglichen Wechselwirkungen zwischen Methamphetamin und 2C-B liegen keine gesicherten Informationen vor. Beim Konsum geht man somit ein unbekanntes gesundheitliches Risiko ein.Vom Konsum dieser Tabletten wird abgeraten!Die detaillierte Warnung findest du hier.

Warnung: extrem hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte LSD-Filze 01.04.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 257.1 Mikrogramm LSD & 135.3 g Iso-LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 01.04.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 01.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 165.7 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 01.04.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 155.5 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck 01.04.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Monatswarnungen Mrz 2021

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 26.03.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses hchstwahrscheinlich legal produzierte "CBD-Cannabis", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es trgerisch als THC-haltiges Cannabis verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen steht.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor. Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte LSD-Filze 26.03.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 285.7 Mikrogramm LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze 26.03.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 152.8 Mikrogramm LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 26.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 196.2 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 26.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 140.3 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: 3-MMC verkauft als Mephedron (saferparty.ch)

Vorsicht: 3-MMC verkauft als Mephedron 19.03.2021 von Saferparty Eine als Mephedron (4-MMC) deklarierte Probe enthielt kein Mephedron, sondern 3-Methylmethcathinon (3-MMC).3-MMC gehrt zur Stoffgruppe der Cathinone und ist nahe mit Mephedron verwandt. Verglichen mit Mephedron wird die Wirkung von 3-MMC als milder und weniger euphorisch beschrieben. Bei 3-MMC ist das Craving (Konsumzwang) sehr stark ausgeprgt und das Abhngigkeitspotential ist deutlich hher als bei anderen Empathogenen wie bspw. MDMA oder Methylon. Bei hohen Dosen besteht die Mglichkeit eines Serotoninsyndroms.ber Risiken, Nebenwirkungen, Toxizitt und Langzeitfolgen liegen nur wenig Informationen vor.Vom Konsum wird abgeraten!Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; diese deshalb unbedingt vor dem Konsum testen lassen!Die detaillierten Informationen zu dieser Probe findest du hier... 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 19.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 156.2 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: E-Liquid mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: E-Liquid mit synthetischen Cannabinoiden 19.03.2021 von Saferparty Dieses auf dem Schwarzmarkt erworbene CBD-E-Liquid wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt. Neben CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um ein natrlich vorkommendes Cannabinoid handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.MDMB-4en-PINACA ist ein hochpotentes, synthetisches Cannabinoid, welches weltweit im Zusammenhang mit mehreren Todesfllen stehen.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 19.03.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck 19.03.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Hochdosierte XTC-Tablette Trump

Vorsicht: N-Ethylnorheptedron verkauft als Methamphetamin (saferparty.ch)

Vorsicht: N-Ethylnorheptedron verkauft als Methamphetamin 17.03.2021 von Saferparty Diese als Methamphetamin verkaufte Probe enthlt kein Methamphetamin, sondern N-Ethylnorheptedron (HEP).N-Ethylnorheptedron gehrt zur Gruppe der Cathinone und ist eine nicht erforschte Substanz. Aus diesem Grund knnen auch keine Angaben zur Dosierung, Nebenwirkungen, Risiken und Langzeitfolgen gemacht werden.Gemss User-Berichten wirkt es hnlich wie N-Ethyl-Hexedron, scheint aber wesentlich schwcher zu sein.Vom Konsum wird aufgrund des unbekannten Gesundheitsrisikos abgeraten.Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; diese deshalb unbedingt vor dem Konsum testen lassen!Die detaillierten Informationen zu dieser Probe findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 12.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 206.8 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 12.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 139.1 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 12.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 147.4 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien (saferparty.ch)

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien 12.03.2021 von Saferparty Im Mrz 2021 haben unsere Partner von checkit! in Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In einer als MDMA deklarierten Probe wurde die neue psychoaktive Substanz Clephedron (4-CMC) festgestellt und in zwei Ketamin-Proben wurde die neue psychoaktive Substanz 2-Fluorodeschloroketamin nachgewiesen.Die Details findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 05.03.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 134.5 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 05.03.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 05.03.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 05.03.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA  detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Monatswarnungen aus Innsbruck 04.03.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Monatswarnungen Februar 2021

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze 26.02.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 207.7 Mikrogramm LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 19.02.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 352.1 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte LSD-Filze 19.02.2021 von Saferparty Dieser LSD-Filz enthlt 153.0 Mikrogramm LSD. Solch hohe Dosen erhhen das Risiko selbst fr erfahrene Konsumenten. Es knnen hchst intensive psychedelische Erlebnisse hervorgerufen werden, welche verstrend und angsteinflssend sein knnen. Auch paranoide Vorstellungen knnen vorkommen. Des Weiteren kann eine sogenannte bersensibilitt auftreten. Musik, Licht und andere Reize knnen dabei als extrem unangenehm empfunden werden. Auch eine Krper-Geist-Trennung kann auftreten.Die detaillierten Informationen zu diesem Filz findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 19.02.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA & ADB-BUTINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck (saferparty.ch)

Aktuelle Warnungen aus Innsbruck 19.02.2021 von Saferparty Unsere Partner von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck haben ihre aktuellen Drug-Checking Ergebnisse verffentlicht:Hochdosierte XTC-Tablette mit Koffein MedusaHochdosierte XTC-Tablette Tesla

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 12.02.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid ADB-BINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 12.02.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 176.1 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten 12.02.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 205.0 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...
  • 12.02.2021

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 12.02.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA  detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette (saferparty.ch)

Vorsicht: Falschdeklarierte Xanax-Tablette 05.02.2021 von Saferparty Diese im Internet als Xanax verkaufte Tablette enthielt nicht das zu erwartende Benzodiazepin Alprazolam, sondern Flualprazolam.Flualprazolam ist ein Alprazolam-Derivat und gehrt zur Gruppe der Benzodiazepine. Flualprazolam wurde nie als Medikament angewandt und ist nicht erforscht. Da Flualprazolam in tieferen Dosen wirksam ist als Alprazolam, besteht bei einer Falschdeklaration dieser Substanzen das Risiko einer berdosierung.Im Vergleich zu anderen Benzodiazepinen wird Flualprazolam laut Userberichten als riskant eingestuft: Flualprazolam ist ein sehr potentes Benzodiazepin, die Wirkung wird von den Konsumierenden jedoch oftmals als weniger intensiv als bei anderen Benzodiazepinen wahrgenommen. Daher besteht die Gefahr, dass nachdosiert und eine ungewollt hohe und somit gesundheitsgefhrdende Dosis eingenommen wird.Vom Konsum wird abgeraten!Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 05.02.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich die synthetischen Cannabinoide MDMB-4en-PINACA & 5F-MDMB-PICA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Haschisch mit synthetischen Cannabinoiden 05.02.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Haschisch verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses "CBD-Haschisch", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es als THC-haltiges Haschisch verkaufen zu knnen. Neben CBD (Cannabidiol) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findet ihr hier...

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien (saferparty.ch)

Aktuelle Drug-Checking Ergebnisse von Checkit! Wien 05.02.2021 von Saferparty Im Januar 2021 haben unsere Partner von checkit! in Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In einer als Cannabis abgegebenen Probe wurde das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA festgestellt. Ein als 3-Methylethcathinon (3-MEC) zur Analyse gebrachtes Pulver beinhaltete stattdessen eine andere neue psychoaktive Substanz: 3-Chloroethcathinon (3-CEC).Die Details findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 29.01.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich die synthetischen Cannabinoide MDMB-4en-PINACA & 5F-MDMB-PICA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: 4-AcO-MET verkauft als Psilocybin (saferparty.ch)

Vorsicht: 4-AcO-MET verkauft als Psilocybin 22.01.2021 von Saferparty Eine als Psilocybin deklarierte Probe enthielt anstelle von Pislocybin das halluzinogen wirkende Tryptamin 4-Acetoxy-N-ethyl-N-methyltryptamin (4-AcO-MET) plus diverse Verunreinigungen. 4-AcO-MET ist strukturell verwandt mit 4-HO-MET und es gibt Hinweise darauf, dass 4-AcO-MET im Krper zu 4-HO-MET umgewandelt wird. 4-HO-MET ist von der chemischen Struktur her verwandt mit Psilocin, welches ein psychoaktiver Wirkstoff von Psilocybinhaltigen Pilzen ("Magic Mushrooms") ist. Daher erzeugt 4-AcO-MET eine hnliche Wirkung wie Psilocybin. Psilocybin wird im Krper zu Psilocin umgewandelt.Die Substanz Psilocybin (in Form von natrlich vorkommenden Psilocybinhaltigen Pilzen) wird viel hher dosiert (oral: erste Effekte ab 200 mg) als 4-AcO-MET (oral: 5 - max. 40 mg) dosiert. Es besteht daher die Gefahr einer berdosierung, die zu einem unerwarteten und mglicherweise unangenehmen Trip mit gesundheitsschdigenden Nebenwirkungen fhren kann.Die detaillierten Informationen zu dieser Probe findest du hier...

Vorsicht: XTC-Tabletten mit 2C-B (saferparty.ch)

Vorsicht: XTC-Tabletten mit 2C-B 22.01.2021 von Saferparty Diese XTC-Tabletten enthalten kein MDMA, sondern 14.2 mg 2C-B plus mind. 1. Syntheseverunreinigung.2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da sich die volle Wirkung, im Vergleich zu MDMA, erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche evtl. als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen berforderung fhren kann.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: Ketamin verkauft als MDMA (saferparty.ch)

Vorsicht: Ketamin verkauft als MDMA 22.01.2021 von Saferparty Diese als MDMA verkaufte Probe enthlt kein MDMA, sondern Ketamin.Ketamin ist ein Narkosemittel und tritt in flssiger Form als Lsung oder als weisses, kristallines Pulver auf. Die Substanz wird geschluckt etwas hher dosiert als MDMA und verfgt ber ein wesentlich anderes Wirkspektrum als MDMA. Es besteht die Gefahr einer Nachdosierung, die zu einem unerwarteten und mglicherweise unangenehmen Trip fhren kann.Zustzlich wurde das Konservierungsmittel Methylparaben nachgewiesen. ber Wechselwirkungen mit Ketamin liegen keine Informationen vor.Bei Pulvern und kristallinen Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen und Verunreinigungen; diese deshalb unbedingt vor dem Konsum testen lassen!Die detaillierte Warnung findest du hier... 

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 22.01.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-Cannabis verkauften Probe wurde nebst THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, zustzlich das synthetische Cannabinoid 4F-MDMB-BINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden (saferparty.ch)

Warnung: Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden 22.01.2021 von Saferparty Bei dieser als THC-haltiges Cannabis verkauften Probe handelt es sich um eine Falschdeklaration. Dieses hchstwahrscheinlich legal produzierte "CBD-Cannabis", wurde im Nachhinein mit synthetischen Cannabinoiden versetzt, um es trgerisch als THC-haltiges Cannabis verkaufen zu knnen. Neben Cannabidiol (CBD) und einer geringen Menge THC (Tetrahydrocannabinol), bei welchen es sich um natrlich vorkommende Cannabinoide handelt, wurde das synthetische Cannabinoide MDMB-4en-PINACA detektiert.Synthetische Cannabinoide sind weitgehend unerforschte Substanzen. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher kaum vor.Die detaillierte Warnung findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 14.01.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 159.4 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 14.01.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 151.8 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Vorsicht: Ketamin & MDMA verkauft als 2C-B (saferparty.ch)

Vorsicht: Ketamin & MDMA verkauft als 2C-B 08.01.2021 von Saferparty Eine als 2C-B deklarierte Probe enthielt kein 2C-B, sondern Ketamin (44.8%) & MDMA (29.4%).Ketamin ist ein Narkosemittel und tritt in flssiger Form als Lsung oder als weisses, kristallines Pulver auf. Die Substanz wird etwas hher als 2C-B dosiert und verfgt ber ein wesentlich anderes Wirkspektrum als 2C-B. Es besteht die Gefahr einer Nachdosierung, die zu einem unerwarteten und mglicherweise unangenehmen Trip mit gesundheitsschdigenden Nebenwirkungen fhren kann.MDMA ist ein synthetisches Amphetaminderivat und bewirkt hauptschlich eine vermehrte Freisetzung des krpereigenen Botenstoffs Serotonin. Diese Ausschttung lst ein Gefhl der Euphorie, Leichtigkeit und der Unbeschwertheit aus. Seh- und Hrvermgen verndern sich, Berhrungen und Musik werden intensiver empfunden, Hemmungen werden abgebaut und das Kontaktbedrfnis wird gesteigert. Hunger- und Durstgefhl sowie Mdigkeit werden reduziert, die Aufmerksamkeit wird erhht. Auch die Krpertemperatur und der Blutdruck steigen anDie detaillierte Warnung zu dieser Probe findest du hier...

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (saferparty.ch)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten 08.01.2021 von Saferparty Diese XTC-Tablette enthlt 136.8 mg MDMA.Bei solch hohen Dosen knnen unter anderem folgende Nebenwirkungen auftreten: "Kiefer mahlen", Augen- und Nervenzucken, Kopfschmerzen, belkeit, Krampfanflle, Halluzinationen. Es besteht zudem die Gefahr einer lebensbedrohlichen berhitzung, da die Krpertemperatur ansteigt.Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Bilder